full screen background image

Herzlich willkommen in der Ski- & Bergwanderabteilung

  • Bergwanderungen im Sommer
    Bergwanderungen im Sommer
  • traditionelles Waldfest an der Skihütte
    traditionelles Waldfest an der Skihütte
  • Ski- & Snowboardkurse am großen Arber
    Ski- & Snowboardkurse am großen Arber

Bei nicht gerade optimalem Wanderwetter fuhren wir um 08:00 Uhr Morgens von der Skihütte nach Reitenberg los. Insgesamt waren 20 Personen aller Altersklassen mit an Bord. Je näher wir unserem Ausgangspunkt kamen, desto schöner wurde das Wetter.

Bei Sonnenschein erläuterte unser Wanderwart Reiner Oberndorfer  kurz die Wanderstrecke. Im Mittelpunkt steht dabei natürlich der markante Kaitersberg, wildzerklüftet und bereits weithin sichtbar mit dem Kreuzfelsen (999 m).

Nachdem wir den Kreuzfelsen erklommen haben, führte uns der Weg weiter hinauf zum zum Mittagstein auf 1043m. Hier konnten wir neben einer herrlichen Aussicht ins Zellertal das sogenannten „Mittagstein-Denkmal“ betrachten, welches an den letzten Weltkrieg erinnern soll. Von hier sind es nur noch ein paar Schritte bis zur Kötztinger Hütte, die das ganze Jahr bewirtschaftet wird.

Nach einer kleinen Trinkpause in der Kötztinger Hütte setzten wir unsere Wanderung in Richtung Rauchröhren fort. Die Rauchröhren sind wilde Gneisblöcke, deren lotrechten Türme aussehen, als ob sie mit einer riesigen Axt gespalten wurden. Ihren Namen haben die Rauchröhren aus der Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Die Schweden verwüsteten damals das ganze Land, auch die umliegenden Ortschaften wurden heimgesucht. Viele Menschen versteckten sich in den Bergen im Wald vor den Feinden. Um nicht durch den Feuerschein verraten zu werden, zündeten sie ihr Feuer zum Kochen in der Schlucht zwischen Steinturm und Rauchröhrenblock an. Der Rauch stieg dabei wie bei einer Rauchröhre zwischen den beiden Felsen hoch und kam erst dann an die freie Luft.

Von den Rauchröhren führte uns der Rundweg zurück zur Kötztinger Hütte. Im urigen Ambiente der Hütte tischten uns die Wirtsleute ihre bayerisch deftigen Schmankerl vom Schweinebraten bis zum Wildpfandl auf. Anschließend gab es noch selbstgemachten Kuchen zum Kaffee.

Gut gestärkt marschierten wir nun zurück nach Reitenberg. Unterhalb des Kreuzfelsens erreichten wir dann die Räuber-Heigl Höhle. Dies war natürlich für die unsere kleinen Wanderer der Höhepunkt – eine echte Räuberhöhle zu erkunden. Der Räuber Heigl  stand seit 1841 unter Polizeiaufsicht, da er einen Opferstock stahl. Nachdem er in Kötzting als fahrender Händler ohne Gewerbeschein verhaftet wurde, floh er 1843 aus einem Straubinger Gerichtssaal in den Bayerischen Wald.

In den Folgejahren beging der Einzelgänger seine Raubzüge in der Kötztinger und Viechtacher Gegend. Als Gefährtin schloss sich ihm die Rothen Res von Gotzendorf an. Da Heigl vor allem reiche Bauern und Geistliche beraubte, erfreute er sich in den ärmeren Volksschichten großer Sympathie und breiter Unterstützung. Durch den Verrat eines früheren Kumpanen entdeckte man sein Höhlenversteck. Am 18. Juni 1853 wurde er dort gefasst und 1854 in Straubing zum Tod durch Enthauptung verurteilt. Nach einem Gnadengesuch wandelte König Max II. die Todesstrafe in eine lebenslängliche Kettenstrafe um. Wegen guter Führung wurde er nach einem Jahr von Straubing nach Au in der Hallertau verlegt. 1857 tötete ihn während eines Streits ein Mithäftling mit der Kugel seiner Fußkette.

Schließlich erreichten wir unseren Ausgangspunkt und waren uns alle einig, dass dies wieder eine tolle Wanderung für jedermann war.

Preise & Anmeldung

Termine Ski- & Berg

06.12.2019 17:00 Uhr
Kinder-Nikolaus
06.12.2019 19:30 Uhr
Hüttenabend
11.12.2019 19:30 Uhr
Fit in den Winter
13.12.2019 19:30 Uhr
Hüttenabend
18.12.2019 19:30 Uhr
Fit in den Winter
20.12.2019 19:30 Uhr
Hüttenabend
27.12.2019 19:30 Uhr
Hüttenabend
03.01.2020 19:30 Uhr
Hüttenabend

Herzlich willkommen

Auf den folgenden Seiten kannst Du Dich über das attraktive Programm der Ski- & Bergwanderabteilung der DJK SV Steinberg e.V. informieren - ob Sommer oder Winter. 
 
Wir freuen uns, wenn Du beim Durchstöbern der folgenden Seiten Lust auf Skifahren, Bergtouren oder Familienwanderungen bekommst. Wir sind überzeugt, Du findest die richtige Veranstaltung oder Ausfahrt, und freuen uns, wenn wir Dich als Mitglied oder Gast begrüßen dürfen.
 
Die Berge mit Freunden erleben
 
Mit sportlichen Grüßen
Markus Fischer
 
© 2019 DJK SV Steinberg e.V.   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok