full screen background image

Seit 1980 gab und gibt es in Steinberg am Kegelsport Interessierte. So war man zehn Jahre lang als „wilder Verein“ , als Gut Holz Steinberg, aktiv , musste aber schon immer auswärts – auf den Kegelbahnen in Wackersdorf beim „Bösl Flank“ , wo man sich sehr wohl fühlte, antreten.

1990 entschloss man sich, sich als Abteilung dem DJK- Sportverein anzuschließen. Als „echte“ Gründungsmitglieder kann man Hans und Resi Merl, Siggi und Stefan Fritsch, Georg Friedrich, Paul Stiller und Erwin Grabinger ansehen, wobei Hans Merl der Gründungsvorstand war.

1982 war Anton Friedrich an der Spitze und führte den Verein bzw.  die Kegelabteilung mit großem persönlichen Einsatz  bis 2003, ehe Siggi Forster die Abteilung  für ein Jahr übernahm .

Seit 2004 steht Josef Sonnleitner an der Spitze und hält die Abteilung aufrecht. Bereits 1991 meldete man eine Damenmannschaft an und hatte teilweise drei Mannschaften im Spielbetrieb. Diese hat man auch derzeit, allerdings in einer Spielgemeinschaft mit dem TV Wackersdorf. Sorgen bereitet der Nachwuchs, weswegen man für jeden dankbar ist, der am Kegeln Interesse hat, zumal man diesen Sport bis ins hohe Alter ausüben kann. Gekegelt wird auf den Bahnen des Schwimmbad-Cafes in Wackersdorf.

Groß war der Stamm der Kegler(innen) bei der offiziellen Gründung als DJK- Kegelabteilung im Jahre 1990. Nur noch wenige  - Resi Hauser, Anne Scharf, Josef Sonnleitner- sind heute noch aktiv dabei.

 
 

BISHERIGE ABTEILUNGSLEITER

1990 - 1999

Anton Frriedrich

 

1999 - 2001

Siegfried Forster

 

seit 2001

Josef Sonnleitner

 

© 2017 DJK SV Steinberg e.V.   |  Joomla Templates by Joomzilla.com
Back to Top

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /var/www/web1690/html/home/modules/mod_susnet_likebox/mod_susnet_likebox.php on line 18